Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Bestimmungen

1. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der ParsGroup Informationstechnologie GmbH - im Folgenden ParsGroup genannt - gelten für alle Dienstleistungen und Lieferungen, die ParsGroup dem Auftraggeber gegenüber erbringt. Änderungen bedürfen der schriftlichen Bestätigung durch ParsGroup. Sie gelten auch für alle zukünftigen Geschäfte, selbst wenn nicht ausdrücklich darauf Bezug genommen wird. In Ergänzung der allgemeinen Geschäfts- und Lieferbedingungen von ParsGroup gelten die Allgemeinen Bedingungen für Dienstleistungen in der Informationsverarbeitung durch Rechenzentren, herausgegeben vom Fachverband der Unternehmensberatung und Datenverarbeitung, Wirtschaftskammer Österreich, in der aktuellen Fassung.

2. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen können von ParsGroup jederzeit versehen mit einer angemessenen Kündigungsfrist geändert werden. Sollte der Vertragspartner nicht binnen zwei Wochen schriftlich widersprechen, gelten die Änderungen. Bei fristgerechtem, schriftlichem Widerspruch seitens Vertragspartner ist ParsGroup berechtigt, den Vertrag zu kündigen.

3. Rechtsnachfolger der ParsGroup -Vertragspartner sind ebenfalls an die Pflichten aus Verträgen, die auf Grundlage der allgemeinen Geschäftsbedingungen geschlossen wurden, gebunden.

4. Es gilt österreichisches Recht, bei Vollkaufleuten insbesondere die zwischen Vollkaufleuten anzuwendenden gesetzliche Bestimmungen.

5. Gerichtsstand für alle sich aus oder im Zusammenhang mit der Geschäftsverbindung ergebenden Streitigkeiten ist, soweit es sich nicht um Verbrauchergeschäfte handelt, ausschließlich das für ParsGroup zuständige Gericht. ParsGroup ist berechtigt, Klagen gegen Vertragspartner nach eigenem freien Ermessen auch am Gerichtstand des Vertragspartners anzubringen.

6. Erfüllungsort ist Wien.

7. Soweit nicht zwingende gesetzliche Bestimmungen nach dem Heimatrecht des Bestellers entgegenstehen, gilt österreichisches Recht. Die Anwendung des UN-Kaufrechtes ist ausgeschlossen.

8. Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen berührt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen dieser Geschäftsbedingungen und vertraglich vereinbarter Bedingungen nicht. Aus dem Umstand, daß ParsGroup einzelne oder alle der ParsGroup hierunter zustehenden Rechte nicht ausüben, kann ein Verzicht auf diese Rechte nicht abgeleitet werden.

9. Der Vertragspartner verpflichtet sich, über von ParsGroup für den Vertragspartner betriebenen Einrichtungen die österreichischen Gesetze auch im internationalen Datenverkehr einzuhalten. Verboten ist jede Datenübermittlung, die die öffentliche Ordnung und Sicherheit oder die Sittlichkeit gefährdet oder gegen Gesetze verstößt oder eine grobe Belästigung oder Verängstigung anderer Benützer zur Folge hat oder haben könnte. Die Daten müssen den Vorschriften des österreichischen Rechts entsprechen und dürfen keinerlei Bezug zu Pornographie, Diskriminierung, politischen Extremismus, Terrorismus oder dergleichen enthalten. Ausschließlich der Kunde ist für den Inhalt und die Art der von ihm übermittelten Informationen verantwortlich. Der Vertragspartner verpflichtet sich weiters, ParsGroup von jedem Schaden freizuhalten, der durch von ihm in Umlauf gebrachte Daten und Nachrichten entsteht. (z.B. Ehrenbeleidigung, üble Nachrede, Urheberrecht, Mediengesetz)

10. Alle Nachrichten, Erklärungen und Mitteilungen bedürfen der schriftlichen Form und gelten nur, wenn vom Empfänger nicht widersprochen wird.

11. ParsGroup darf zur Vertragserfüllung notwendige Leistungen an Subunternehmer vergeben. Die Stellung von ParsGroup als Vertragspartner bleibt davon unberührt.

12. ParsGroup kann den Vertragspartner für alle Folgen und Nachteile haftbar machen, welche durch rechtswidrige oder missbräuchliche Verwendung von ParsGroup -Dienstleistungen bei ParsGroup entstehen. Erziehungsberechtigte haften für Minderjährige. Der Kunde verpflichtet sich, sämtliche Verhaltensrichtlinien und technische Richtlinien in der jeweils gültigen Fassung, auf die er bei Nutzung der von ParsGroup angebotenen Leistungen ausdrücklich hingewiesen wird, zu lesen und einzuhalten.

13. Ein Vertrag kann seitens ParsGroup sofort aufgelöst werden, wenn: * der Vertragspartner trotz Mahnungen mit Zahlungen im Verzug ist - oder - * der Vertragspartner gegen einen Vertrag oder die Geschäftsbedingungen von ParsGroup verstößt - oder - * über das Vermögen der Vertragspartners ein Vor-, Ausgleichs- oder Konkursverfahren eröffnet wird oder ein derartiges Verfahren mangels Vermögen abgewiesen wird - oder - * der Vertragspartner bei Vertragsabschluß unrichtige Angaben gemacht hat oder Fakten verschwiegen hat, bei deren Kenntnis ParsGroup einem Vertragsabschluß mit dem Vertragspartner nicht zugestimmt hätte.

14. Kostenlose Dienstleistungen von ParsGroup können von ParsGroup jederzeit und ohne Vorankündigung eingestellt werden, ohne daß sich daraus Ansprüche seitens Vertragspartner an ParsGroup ergeben.

15. Das Copyright aller von ParsGroup erstellten Web-Pages (Internet-Seiten) mitsamt Inhalten und Design/Layout liegt bei ParsGroup, sofern nicht anders vermerkt.

16. ParsGroup ist ermächtigt auf jeder von ParsGroup für den Vertragspartner erstellten Internet-Seite einen Vermerk inklusive Link zu ParsGroup zu plazieren.

17. Für kostenlos von ParsGroup betriebene Leistungen gilt: ParsGroup ist ermächtigt auf jeder von ParsGroup für den Vertragspartner erstellten Internet-Seite eine Zeile für Werbebanner, welche in Größe, Design und überhaupt Aussehen und Technik den im Internet üblichen Bannern entsprechen, zu nutzen. ParsGroup ist ermächtigt, die von ParsGroup für den Vertragspartner erstellten Internet-Seiten im Internet zu bewerben.

18. Übersetzungen von Texten werden von ParsGroup mit größtmöglicher Sorgfalt durchgeführt. Eine Garantie für eine fehlerfreie Übersetzung kann jedoch nicht gegeben werden. Für Folgeschäden wegen falscher, ungenauer oder missverständlicher Übersetzung wird nicht gehaftet.

Preise und Zahlung

1. Es gelten die angeführten Preise. Im Online-Angebot sind Bruttopreise inklusive gesetzlich vorgeschriebener Umsatzsteuer angeführt. Sollten im Zuge des Versandes Export- oder Importabgaben fällig werden, gehen auch diese zu Lasten des Vertragspartners.

2. Periodische Entgelte sind im Voraus zu bezahlen.
ParsGroup Informationstechnologie GmbH |Kaiserstrasse 119/2, 1070 Wien | +43 1 9610199 0 | www.parsgroup.at

3. Sämtliche Zahlungen haben prompt nach Rechnungserhalt zu erfolgen. ParsGroup behält sich das Recht vor, bei Zahlungsverzug nach schriftlicher Verständigung an den Vertragspartner Dienstleistungen bis zur vollständigen Bezahlung auszusetzen. ParsGroup behält sich das Recht vor, bei Zahlungsverzug daraus resultierende Kosten sowie Verzugszinsen bis zur Höhe von 6% über dem jeweiligen Diskontsatz der Österreichischen Nationalbank zu verrechnen.

4. Die gegenseitige Aufrechnung offener Forderungen gegenüber ParsGroup unter Einbehaltung von an ParsGroup zu leistende Zahlungen ist nicht zulässig.

5. Ansprüche des Vertragspartners an ParsGroup dürfen vom Vertragspartner nicht an Dritte weitergegeben werden.

6. Der Vertragspartner stimmt einer Abbuchung des vereinbarten oder geänderten Entgelts im Falle der Zahlung mittels Bankeinzug oder Kreditkarte zu.

7. Zahlungen sind auf das in den von ParsGroup ausgestellten Rechnungen angegebene Konto zu leisten. Zahlungen gelten erst mit deren Einlangen auf dieses Konto als bewirkt.

8. ParsGroup ist nicht zur Annahme von Wechseln oder Schecks verpflichtet. Im Falle einer Annahme erfolgt dies immer nur zahlungshalber. Alle mit der Einlösung verbundenen Kosten gehen zu Lasten des Vertragspartners.

Erklärung zum Datenschutz

1. Die im Zuge von Aufträgen an ParsGroup übermittelten Daten werden nicht an unternehmensfremde Dritte weitergegeben.

2. Sollten Name, Adresse, e-mail-Adresse oder andere persönliche Daten veröffentlicht werden, so geschieht dies auf Wunsch des Kunden und nur dann wenn eine eindeutige Zustimmung zu dieser Veröffentlichung gegeben wurde, wie zum Beispiel bei einem Online-Forum oder im Gästebuch.

3. ParsGroup kann bei einzelnen Seiten Cookies verwenden. Diese kleinen Informationsdateien werden auf der Festplatte des Online-Besuchers abgelegt und dienen dem Komfort im Interesse des Online-Besuchers. Sensible Daten werden nicht in Cookies gespeichert.

4. Der Vertragspartner nimmt zur Kenntnis, daß die von ihm an ParsGroup übermittelten Daten automationsunterstützt verarbeitet und gespeichert werden. Der Vertragspartner ist mit der Aufnahme seiner Daten in eine Kundendatei ausdrücklich einverstanden.

Erklärung zu Inhalten des Online-Angebots

1. Für nicht von ParsGroup erstellte Inhalte wie etwa Eintragungen im Gästebuch, Anzeigen, Rezensionen und andere Nachrichten von anderen Personen als ParsGroup übernimmt ParsGroup weder Haftung noch Schadenersatz.

2. Diese von anderen Personen als ParsGroup übermittelten Informationen sind als Informationen von Dritten gekennzeichnet und somit für den Online-Besucher als solche erkennbar.

3. ParsGroup wird Informationen, welche gegen geltendes Recht verstoßen, unverzüglich nach Kenntnis dieser Informationen aus dem Online-Angebot von ParsGroup entfernen.